Wie wirkt sich der Verkehr auf Pokerräume aus?

Je mehr Traffic ein pokerraum hat, desto mehr Spieler werden den ganzen Tag über an den Tischen sitzen. Zusätzlich dazu werden die Räume mit höherem Traffic ein größeres Volumen an schlechten Spielern beherbergen, von denen Sie profitieren können. Derzeit ist der Sommer da - die unbeliebteste Zeit für Online-Poker. Obwohl die ganze Welt immer noch abgesperrt ist, ist es nicht mehr so streng wie im Frühjahr.

Die Sperre für geöffnete Casinos, Bars, Cafés und Restaurants wirkte sich auf die Performance des Online-Pokerverkehrs aus. Es ist seltsam zu denken, dass die Coronavirus-Pandemie die Hauptursache dafür ist, vor allem wenn man bedenkt, dass es wirklich nicht toll ist, etwas so Gefährliches mit einer bestimmten Art von Dank zu versehen. Dennoch scheint es so, als ob covid-19 viele Menschen dazu gezwungen hat, zu Hause zu bleiben, wie von den Behörden auf der ganzen Welt gefordert. Aus diesem Grund haben die Leute mehr Zeit, auf Online-Glücksspielseiten zuzugreifen, einschließlich Poker.

Zugegeben, die Sperre wurde verhängt, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen, aber sie hat als Nebenprodukt einen ziemlich positiven Einfluss auf die Online-Poker-Szene. Wir müssen betonen, dass wir nur sechs der wichtigsten Pokerräume in der Branche betrachten und nicht alle Seiten. Das liegt zum Teil daran, dass PokerScout im Moment nicht in der Lage ist, den gesamten Traffic zu erfassen. Poker-Applikationen (PPPoker und andere) und private lokale Räume (amerikanische, israelische, chinesische) können bis zu 10% des weltweiten Poker-Traffics ausmachen, und die Anzahl der Spiele in diesen Räumen ist ebenfalls deutlich gestiegen.

Der Pokerraum selbst ist ein Skin des iPoker-Netzwerks - eines der verkehrsstärksten Pokernetzwerke der Welt mit einer großartigen Turnierserie (iPOPS), niedrigen Buy-in-Satelliten für Live-Events und einer ausgefeilten, einfach zu bedienenden Software. Mobile Poker-Apps werden sich wahrscheinlich viel länger halten können als klassische Pokerräume und werden weniger Traffic verlieren. Da die Ausgaben für das Betreiben eines Online-Pokertisches geringer sind als die für das Betreiben eines Live-Pokertisches, ist der Rake in den meisten Online-Pokerräumen viel geringer als in ihrem Ziegelstein- und Mörtel-Pendant. Viele Online-Pokerräume bieten auch das Spielen mit freiem Geld an, so dass die Spieler diese Fähigkeiten in verschiedenen Pokerspielen und Limits üben können, ohne das Risiko, echtes Geld zu verlieren, und bieten in der Regel die Hand-History der gespielten Hände zur Analyse und Diskussion mit einem Pokerhand-Konverter an.

In den nächsten Monaten werden weitere große Turniere auf Online-Pokerseiten stattfinden, darunter die Spring Championship of Online Poker (SCOOP), die von PokerStars veranstaltet wird, und die allererste World Poker Tour (WPT) Online, die von PartyPoker veranstaltet wird. Es ist klar, dass die obigen Prognosen über die Dynamik des Booms sehr willkürlich sind, und es ist unmöglich, über irgendwelche spezifischen Details des Online-Pokers zu sprechen, aufgrund der großen Anzahl von externen Faktoren, die es beeinflussen. Mit der Ausbreitung des Coronavirus, die viele dazu zwingt, sich selbst zu isolieren, und andere dazu, sich sozial zu distanzieren, ist der Traffic bei Echtgeld-Online-Pokerräumen in die Höhe geschnellt. Je mehr Traffic ein Pokerraum also hat, desto einfacher wird es sein, Tische zum Spielen zu finden und desto größer sollte die Anzahl der Fische sein, die sich in dem Raum herumtreiben.

Es ist auch schön zu erwähnen, dass seit dem Umzug der ehemaligen MPN-Pokerräume zu iPoker der Traffic des Netzwerks gestiegen ist. Allerdings bleibt der Traffic an den schnellen Pokertischen auf dem gleichen Niveau, während die Cash-Tische bei Limits bis NL1K sogar noch höher sind. Die Amerikaner wollen Online-Poker spielen und dieser Wunsch spiegelte sich in einem Anstieg der Traffic-Zahlen fast auf der ganzen Linie bei nicht-regulierten Seiten wider, die die USA bedienen. Der Virus, der momentan über die Welt fegt, hat viele Menschen dazu gezwungen, in den Häusern zu bleiben und die meisten Analysten glauben, dass dies der Grund für den starken Anstieg des Traffics in Online-Pokerräumen ist.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.